MotoGP Champion 2002 – Valentino Rossi

2002 MotoGP Champion 2002 MotoGP Champion
Print Friendly, PDF & Email

In der Königsklasse der Motorrad Weltmeisterschaft wurden 2002 die 990cc-Viertakt-Bikes vorgestellt, die nach den neuen Regulatorien neben den 500 ccm Zweitakt-Motorräder vom Vorjahr an den Start gehen durften. Titelverteidiger Valentino Rossi gewann seinen zweiten MotoGP-Titel durch den Gewinn von 11 Rennen und erzielte 355 Punkten. Er holte den Titel beim Rio de Janeiro Grand Prix, vier Rennen vor dem Ende der Saison.

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.