Navigationsgeräte für das Motorrad

Navigationsgerät am Motorrad Navigationsgerät am Motorrad
Print Friendly, PDF & Email

Vor kurzem hatte ich mir ein paar schöne Feierabend Rundtouren für das Motorrad mit dem Online Routenplanungs-Tool GPSies.com zusammengestellt und hatte mich schon gefreut, die Routen auf mein Garmin Nüvi Navigationsgerät zu übertragen. Bis jetzt hatte ich das Nüvi nur im Auto verwendet und um das Nüvi am Motorrad nutzen zu können hatte ich mir auch schon das entsprechende Zubehörhalterungen (RAM Mount) rausgesucht. Leider musste ich dann entäuscht feststellen, das mein Nüvi gar keine Routen importieren kann, auch nicht Wasserfest ist und auch keinen Kopfhörerausgang bzw. Bluetooth Übertragung der Navigationsansagen hat. Naja, es war ein Sonderangebot vom Interdiscount und ich hatte es ja auch nur für’s Auto gekauft und da habe ich bis jetzt nur „Von“/“Nach“ Routen verwendet und bin sehr zufrieden damit.

Mir blieb also wieder mal nichts anderes übrig als zu recherchieren und mich über Navigationsgeräte für Motorräder zu informieren. Als erstes habe ich mal die Eigenschaften und Funktionen zusammengestellt, die ein Navigationsgerät für Motorräder erfüllen sollte:

  • Routen importieren und exportieren
  • Robustes, wetterfestes Gehäuse (Wasserdicht mindestens IPX7)
  • Kopferhörerausgang
  • Bluethooth Übertragung der Navagiationsansage
  • Solide Halterung für das Motorrad mit Bordstrom Anschluss
  • Bedienung mit Handschuhen möglich
  • aktuelle, verlässliche Karten

Wie aus der obigen Liste ersichtlich wird und wie ich ja auch selber erfahren habe, müssen Navigationsgeräte fürs Motorrad im Grunde ganz andere Anforderungen erfüllen als im Auto. Im Gegensatz zum Einsatz im Auto ist für uns Motorradfahrer der Weg das Ziel. Wir Motorradfahrer wollen in den seltensten Fällen direkt von A nach B, weder auf dem schnellsten Weg  noch auf dem kürzesten, sondern suchen eher landschaftlich wie fahrerisch reizvolle Strecken abseits der Hauptverkehrswege. Dazu muss das Navi mit Tourinformationen, den sogenannten Routen gefüttert werden. Diese bestehen gemeinhin aus mehreren Wegpunkten, also geographisch mittels Längen- und Breitengrad eindeutig definierten Punkten. Diese verbindet das Navigationsgerät dann selbstständig. Erfolgt das nicht in Form von Luftlinien, sondern straßengenau, spricht man von Routing. Zwingend notwendig ist es also für den Einsatz auf dem Motorrad, dass ein Navi bei der Berechnung von Routen Zwischenziele berücksichtigen kann, also nicht nur den Weg von A nach B, sondern auch über C, D und E ermitteln kann. Die Planung einer Tour läßt sich entweder im Gerät selbst oder aber deutlich komfortabler am PC oder wir oben schon erwähnt im Internet vornehmen. Mit der richtigen Planungssoftware mancht das doppelt Spaß, denn so lassen sich auch die mittlerweile in einer schier unüberschaubaren Menge im Internet erhältlichen Tourenvorschläge nutzen. Im Falle eines Garmin Gerätes verwendet man am besten die MapSource Planungssoftware.

Hier folgt nun eine Liste mit Navigationsgeräten die obige Bedinungen erfüllen. Welches man schliesslich auswählt, kommt auf den Geldbeutel und auf den jeweiligen Geschmack an. Ich z.B. habe mich für das Garmin zumo 210 entschieden. Das zumo 660 war mir zu gross und ich hätte mir damit die Amaturen teilweise verdeckt. Ausserdem läuft bei digitec gerade eine Aktion und durch das Garmin nüvi das ich im Auto verwende, bin ich Garmin Geräte gewohnt.

Hersteller Produkt Bemerkung Preis Bild mit Link
Garmin zumo 660 4,3“-Widescreen-Navigationsgerät. Testsieger und z.Z. bestes Navi laut Motorrad Magazin. Enthält neben Bluetooth auch einen Kopfhörerausgang. Straßenkarten von 41 Ländern (Europa) vorinstalliert. ca. 750 CHF Garmin zumo 660 GPS Navigationsgerät
Garmin zumo 220 3,5-Zoll-Display, Straßenkarten von 41 Ländern (Europa) vorinstalliert. ca. 530 CHF Garmin zumo 220 GPS Navigationsgerät
Garmin zumo 210 Baugleich mit zumo 220 jedoch nur Straßenkarten von 22 Ländern (West- und Centraleuropa) vorinstalliert. ca. 400 CHF Garmin zumo 210 GPS Navigationsgerät

Ich kann jedem der sich für ein GPS Navigationsgerät interessiert, empfehlen, bei digitec (Auto/Navigation->GPS Navigationsgeräte) vorbeizuschauen und sich die Angebote anzusehen.

So, nachdem ihr nun wisst, was ich mir gekauft habe, würde mich interessieren ob ihr auch ein GPS Navigationsgerät habt oder kaufen wollt?

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.